+49 8621 6494818    info@buerostuhl-3D.de

swopper

Die Revolution des Sitzens: der 3D-flexible AKTIV-SITZHOCKER swopper – für mehr Bewegung und GEGEN RÜCKENPROBLEME

 

Der menschliche Körper kann viel vertragen und kompensieren – wenn er dann aber durch Schmerzen und Beschwerden klar macht, dass etwas schief läuft, muss schon lange viel passiert sein … So ist es mit den Rückenschmerzen auch, unter denen heute fast 80 % der Bevölkerung in den Industrienationen leiden. Zahlreiche Studien und Erfahrungswerte haben es bewiesen: Für die meisten Rückenprobleme ist Bewegungsmangel die Ursache. Und dieser Bewegungsmangel wird hauptsächlich durch zu langes, falsches Sitzen erzeugt.

 

Wenn der starre Bürostuhl ein Problem ist, ist der swopper die Lösung: Der ergonomische Aktiv-Sitzhocker swopper macht Schluss mit Rückenschmerzen und Verspannungen.

 

Büroarbeit ist heute noch überwiegend Sitzarbeit. Das bedeutet: Auf einem traditionellen (Büro-)Stuhl kann man sich nicht natürlich bewegen, man wird ausgebremst und sitzt sich „den Buckel krumm“. Rückenschmerzen und Verspannungen sind die Folgen. Und gravierende Störungen des Organismus noch dazu, wie man inzwischen weiß (Herzkreislaufprobleme, Stoffwechselstörungen, Diabetes u.v.m.). Der ergonomische Büro-Sitzhocker swopper wurde genau dagegen entwickelt – mit einer revolutionären Idee: Bewegung soll auch im Sitzen möglich sein. Man soll sich beim Sitzen so bewegen können, wie beim Gehen und Stehen.

 

Dem Ingenieur Josef Glöckl gelang es, eine 3D-Technologie für (Büro)Stühle und Sitzhocker zu entwickeln, mit der sich der Mensch in alle Richtungen, einschließlich auf und ab, im Sitzen bewegen kann. Nicht der Mensch muss sich weiterhin dem starren Stuhl anpassen, sondern der flexible Stuhl folgt jedem Bewegungsimpuls seines Be-Sitzers. Dieses aktive, neue, ergonomische Sitzen mit ständig wechselnden Haltungen und dem weltweit einzigartigen Schwing-Effekt hält den Kreislauf und damit die Konzentration fit, die Muskulatur bleibt aktiv, die Gelenke „rosten“ nicht ein, man setzt sich automatisch öfter auf, atmet dadurch tiefer und fühlt sich deutlich besser als auf herkömmlichen, starren Stühlen.

 

Ein Motto, das gesund erhält: So wenig sitzen wie möglich. Und wenn, dann so bewegt wie möglich! Entscheidend: Die meiste Bewegung erlaubt der Drehstuhl swopper.

 

Studien belegen für den Sitzhocker swopper, dass man sich auf ihm mehr als doppelt so viel bewegt wie auf herkömmlichen Bürostühlen. Ein Meilenstein für mehr Gesundheit am Arbeitsplatz. Und gleichzeitig für das betriebliche Gesundheitsmanagement. Denn sitzen muss jeder Mitarbeiter – warum dann nicht so gesund, wie’s geht?

 

 

Der Drehhocker swopper CLASSIC – und was ihn ausmacht:

 

Der innovative Bürohocker swopper ist solide deutsche Wertarbeit: Er besteht aus einem Alu-Druckguss-Fußring, einer Mittelsäule mit einstellbarer Stahlfeder und einem konvex geformten, gepolsterten Sitz. Der swopper ist dreifach individuell einstellbar: in Höhe, Federung und seitlicher Auslenkung. Auch schön: Es gibt für den Drehhocker swopper CLASSIC verschiedene Bezugsmaterialien (Mikrofaser, Leder, Stamskin) und man hat eine breite Farbpalette, um sich individuelle Style-Fragen erfüllen zu können oder ein Büro CD-gerecht einzurichten. Auf Wunsch gibt es den Drehstuhl swopper auch mit Rollen und mit Lehne.

 

 

Technische Daten des Sitzhockers:

Höhe:

42 - 56 cm belastet, 47 - 56 cm unbelastet (SMALL)
45 - 59 cm belastet, 52 - 66 cm unbelastet (MEDIUM)
42 - 57 cm belastet, 50 - 62 cm unbelastet (WORK)
49 - 69 cm belastet, 56 - 76 cm unbelastet (HIGH)

Feder:

40 - 70 kg (SMALL)
60 - 120 kg (MEDIUM)
60 - 120kg (HIGH)
60 - 120 kg (WORK)
90 - 160 kg (STRONG)
90 - 160 kg (HIGH-STRONG)

Gewicht:

11 kg

Fußring:

Ø 55 cm, Farbe Anthrazit/Titan,
Ø 58 cm mit Universalrollen nach DIN EN 12529

Bezug Material:

Microfaser Gabriel Comfort, Leder (schwarz), Stamskin (weiss)

Bezug Farben:

Lehne:

möglich

 

Mehr erfahren